oder wie das AMS Arbeitslosen die Jobsuche erschwert




  Startseite
    Tagebuch
    Tips für Arbeitssuchende
    Grundsätzliches
  Über...
  Archiv
  Copyrighthinweise
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Job-TransFair
  bit - best in training
  itworks
  JOBkralle.at - sammelt die Inserate aller Seiten auf einer
  Bewerbungstipps auf monster.at
  Verein ArbeitslosensprecherIn
  Infothek Verlag und Literaturwerkstatt
  Das Cerberos-Forum
  Literaturforum Österreich


http://myblog.de/cerberos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Donnerstag, 22. 6. 2006, 8:30-12:30

Vorstellungsgespräch beim Libro: "Wir melden uns nächste Woche". Ok. Mal abwarten.

8 Bewerbungen geschrieben, 2 Absagen erhalten.

Gesundheitszustand gut, psychisch geht's mir nicht so gut - hab nix mehr zu rauchen. Und Geld erst recht keins.
22.6.06 15:07
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Katze (22.6.06 22:35)
Also heute nicht viel weitergekriegt, psychisch völlig am Sand, noch immer nix von Jobs gehört. morgen letzter Praktikumstag, keine Verlängerung möglich da neuregelung drei Monate, fühle mich schwer benachteiligt, andere konnten länger machen, aber ich muss in die neue Regelung reinfallen, also wieder mal bin ich die "angeschissene". Brauche aber noch mehr Stunden um in der EDV-Trainerbranche reinzukommen, weil um nen Job zu kriegen, brauchst 2000 Stunden Unterrichtserfahrung im AMS - Bereich, also eigentlich kommt dass trotz Ausbildung einem Berufsverbot gleich. Also bin schwer bedient, kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich ab nächster Woche wieder drüben sitze - das zieht mich sowas von runter, kann es nicht mal beschreiben, ich trainiere einfach gerne, das ist meines, will das machen und die lassen mich nicht


Cerberos / Website (23.6.06 06:13)
Autsch. Klingt ja gar nicht gut. *tröst* Vielleicht kann Dir ja Dein Berater ein Praktikum beim BFI verschaffen? Wennsd ihm das mit den 2000 Stunden sagst... vielleicht klappt's ja.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung