oder wie das AMS Arbeitslosen die Jobsuche erschwert




  Startseite
    Tagebuch
    Tips für Arbeitssuchende
    Grundsätzliches
  Über...
  Archiv
  Copyrighthinweise
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Job-TransFair
  bit - best in training
  itworks
  JOBkralle.at - sammelt die Inserate aller Seiten auf einer
  Bewerbungstipps auf monster.at
  Verein ArbeitslosensprecherIn
  Infothek Verlag und Literaturwerkstatt
  Das Cerberos-Forum
  Literaturforum Österreich


http://myblog.de/cerberos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Konjunktiv - Gift für die Bewerbung

Ich schließe mich mit diesem Eintrag dem letzten "Tip für Arbeitssuchende" vom 31. 5. 2006 an. Dort habe ich vor Formulierungen á la "Deshalb glaube ich..." gewarnt, siehe dort.

Genauso vermeiden solltet ihr Konjunktive:
"Ich würde mich über ein persönliches Gespräch freuen."
Ach? Unter welchen Bedingungen würdet ihr das denn?
Besser:
"Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch".

Oder:
"...und daher möchte ich mich um die Stelle bewerben."
Sehr schön, und wann? Wann möchtet ihr euch denn bewerben?
Besser:
"und daher bewerbe ich mich um die Stelle."

(obwohl ich das überhaupt vermeiden würde - denn im Prinzip ist das eine "No na"-Aussage, klar bewerbt ihr euch, sonst würdet ihr ja den ganzen Brief nicht schreiben).
7.12.07 16:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung